Schulelternbeirat

Herzlich willkommen auf der neu gestalteten Homepage der Gemeinsamen Musterschule!

Wir - der Schulelternbeirat - freuen uns, hier einen Platz gefunden zu haben, an dem wir Sie informieren, unsere Arbeit vorstellen und Sie mit uns in Kontakt treten können.

Alle 2 Jahre wird in den Klassenstufen 1 und 3 zu Beginn eines Schuljahres bei den Elternabenden  ein Klassenelternbeirat und ein Stellvertreter gewählt. Dieses Amt übernehmen die gewählten Vertreter der Eltern jeweils für eine Dauer von 2 Jahren. Die Klassenelternbeiräte und ihre Stellvertreter bilden die Mitglieder des Schulelternbeirats. Der Schulelternbeirat der GMS trifft sich zu Beginn eines jeden Schuljahrs zur ersten konstituierenden Sitzung und wählt alle 2 Jahre aus den eigenen Reihen einen Vorsitzenden und dessen Stellvertreter.

Der Schulelternbeirat trifft sich normalerweise 3 mal im Jahr, bei Bedarf tritt er auch öfters zusammen.

Vorsitzender des Elternbeirats: Andreas Scheunert

Stellvertretende Vorsitzende des Elternbeirats: Grit Wieczorrek

Aufgaben des Schulelternbeirats

  • Teilnahme an den Schulelternbeiratssitzungen, an der auch die Schulleitung teilnimmt
  • Vertretung der Interessen der Elternschaft
  • Mitgestaltung von Schulgebäuden und Schulhof
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium und dem Förderverein
  • Organisation des Schulfestes
  • Teilnahme an den Gesamtkonferenzen

akTionen

Aktion Schulhofgestaltung:

Im September 2018 wurde der Schulhof gemeinsam mit Kindern der Klasse 4a, Eltern und der Klassenlehrerin Frau Antrim erneut bunt gestaltet. An dieser Stelle herzlichen Dank an den Förderverein der Musterschule, der die speziellen Straßenmarkierungsfarben finanziert hat.

Um die Bemalung dauerhaft aufrecht zu erhalten, wurde im Schulelternbeirat beschlossen, die farbigen Spielflächen mindestens alle zwei Jahre aufzufrischen. Dies wird dann von den jeweiligen vierten Klassen übernommen.

Fleißige Helfer

Aktion "Ranzen statt Plastiktüte":

Diese Aktion fand in 2018 am Ende des Schuljahres statt und soll zukünftig jedes Jahr wiederholt werden. Die Schulabgänger haben hier die Möglichkeit ihren Ranzen und Sporttaschen/Rucksack, egal in welchem Zustand, an bedürftige Kinder abzugeben. Der Schulelternbeirat wird hierzu jeweils am Schuljahresende die vierten Klassen informieren.

Erste Aktion 2018

"Ranzen statt Plastiktüte"

Save the Date für alle 4. Klässler und ihre Eltern

am letzten Schultag - 28.06.2019- können die alten Ranzen an den Nagel gehängt werden.

Der Schulelternbeirat freut sich auch in 2019 die Aktion des Lions Club Sulzbach zu unterstützen.

Download
Flyer Ranzenaktion des Lions Club Sulzbach/Taunus
Lions Ranzenaktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 802.0 KB

Nach einer emotionalen Abschiedsfeier haben unsere Viertklässler ihre Ranzen für einen guten Zweck gespendet. Ein herzliches Dankeschön an alle und alles Gute für euch.