Schülerbücherei

Die Idee, eine Schülerbücherei einzurichten, ging von der früheren Elternbeiratsvorsitzenden Frau Lochmüller und ihren Mitstreiterinnen Frau Becker und Frau Kleine aus. Sie wollten mit der Bibliothek dazu beitragen, die Lesefreude der Mädchen und Jungen der Gemeinsamen Musterschule zu wecken und zu fördern. Mit der Unterstützung der Schulleitung, dem Kollegium und dem Elternbeirat wurden zunächst Verlage mit der Bitte um eine Spende angeschrieben.

 

Mit den erhaltenen Spenden war der Grundstein gelegt. Während der Projektwoche 2003 schlängelte sich unser Bücherwurm über den Wochenmarkt und sammelte Spenden. Der Wetteraukreis renovierte den Raum und stattete ihn mit Mobiliar aus. Eine besonders umfangreiche Spende erhielt die Schulbibliothek von einer ehemaligen Schülerin. Aus Anlass ihres 80. Geburtstages hat Frau Gustel Mangels auf Geschenke verzichtet und statt dessen Geld für die Ausstattung der Schulbibliothek gebeten. 1500 € konnten dadurch - zur großen Freude der Schülerinnen und Schüler - in Kinderliteratur investiert werden.

 
Seitdem können sich die Kinder unserer Schule in der gemütlichen Bibliothek mit Lesestoff und auch mit Spielen versorgen. Unsere Buchauswahl reicht von vielen bunten Bilderbüchern über interessante Sachbücher bis hin zu spannendem Lesefutter für die Jahrgangsstufen 1 und 2 und die Jahrgangsstufen 3 und 4. Inzwischen verfügt die Schulbibliothek über knapp 1000 Bände.

 

Dank des tollen Büchereiteams, ist die Schülerbücherei jeden Tag von 9.30 bis 10.00 Uhr für unsere Schülerinnen und Schüler geöffnet.